Azubis bei uns

Mehr als eine Lehre – unsere Azubis packen mit an

Azubis können bei uns richtig was erleben. Unsere Auszubildenden tauchen in die Finanzwelt ein und tragen früh Verantwortung.

Fragen an unsere jungen Bankkaufleute

Was bewegt junge Schulabgänger, sich für den Bankberuf zu entscheiden?

"Unsere schulischen Interessen und persönlichen Neigungen waren letztendlich entscheidend für unsere Bewerbung. Im Praktikum bei der Raiffeisenbank haben uns viele Bereiche neugierig gemacht und auch unsere schulischen Stärken konnten wir gut einsetzten."

 

Wurden eure eigenen Erwartungen erfüllt?

"Ja, durch die Mitarbeit in allen Abteilungen konnte man schon bald feststellen, wie abwechslungsreich und interessant dieser Beruf ist."

 

Hilft euch die Ausbildung bei der Entscheidung, künftig im innerbetrieblichen oder kundenorientierten Bereich zu arbeiten?

"Ja, man erhält viele Fertigkeiten und Kenntnisse in den einzelnen Abteilungen, die schnell zu ener persönlichen Entscheidung führen."

 

In wie weit hilft euch das erworbenen Bankwissen im Berufsleben und im Alltag weiter?

"Man wird zum selbstständigen Denken und Arbeiten hingeführt un viele erlernte Fähigkeiten kann man auch im Privatleben gut gebrauchen."

 

Wie stellt ihr euch die eigene berufliche Zukunft bei der Raiffeisenbank vor?

"Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten, wie Bankfachwirt, Bankbetriebswirt, Dipl. Bankbetriebswirt oder sogar zum Bachelor sind aussichtsreiche und erstrebenswerte Bausteine in der Bankkarierre."

 

Was kann man darüber hinaus bei der Raiffeisenbank beruflich erreichen?

"Es ist alles möglich, vom Geschäftsstellenleiter über Kundenbetreuer oder Abteilungsleiter, bis hin zum Vorstand."