Große RSA-Olympiade

Die Raiffeisenbank Rechtmehring öffnete am 09.08.2017 im Rahmen des Ferienprogramms wieder ihre Türen.

Bei schönstem Ferienwetter durften die Jugendberaterinnen Andrea Schußmüller, Johanna Schambeck und Katharina Machl 36 Kinder der Gemeinden Albaching, Rechtmehring und Soyen zur großen RSA-Olympiade begrüßen.

Zu Beginn wurden drei Teams gebildet, die in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander antreten durften. Die Spiele wurden in den verschiedenen Abteilungen der Bank aufgebaut, sodass die Kinder möglichst viel entdecken konnten. Für jeden Teilnehmer gab es eine Herausforderung – z.B. beim Wii-Tunier, beim Bogenschießen, beim Minigolf uvm.

Im Anschluss gab es für alle eine Stärkung – die Süßigkeiten musste man sich allerdings durch ein glückliches Händchen am Glücksrad verdienen.

Damit dieser schöne Tag auch jedem in Erinnerung bleibt, durften die Kinder als Andenken eine Umhängetasche und einen eigenen Bomerang gestalten. Jede Menge kreative Muster und Zeichnungen mit viel Glitzer waren das Ergebnis.

Der spannendste Teil des Nachmittags war aber ganz zum Schluss, als das Siegerteam verkündet wurde. Das Team durften ihren Preis im Keller hinter der tonnenschweren Tresortür entgegennehmen: eine Goldmedaille und eine große Luftmatratze in Steckerleis-Form.

Aber auch die Verlierer gingen natürlich nicht leer aus - es gab für jeden einen aufblasbaren Getränkehalter in verschiedenen Formen und knalligen Farben. Und ganz besonders durfte sich der Sieger unseres Münz-Schätzspiels freuen - für ihn gab es ein großes aufblasbares Wasserballtor!

Und so ging es anschließend glücklich und schwer bepackt wieder nach Hause.