Großes Dschungel-Duell in der RSA

Die Raiffeisenbank Rechtmehring öffnete am 03.08.2017 im Rahmen des Ferienprogramms wieder ihre Türen.

Bei schönstem Ferienwetter durften die Jugendberaterinnen Andrea Schußmüller und Johanna Schambeck 38 Kinder der Gemeinden Albaching, Rechtmehring und Soyen zum großen Dschungel-Duell begrüßen.

Zu Beginn wurde jedes Kind vor einer Dschungelkulisse mit Plüsch-Schlange und Plastik-Spinne fotografiert. Dieses Foto gab es am Ende des Tages in Form eines Taschenspiegels als kleines Andenken mit nach Hause.

Dann durften sich die Kinder in drei Gruppen aufteilen und erfuhren anschließend welche spannenden Dschungel-Spiele sie beim Duell erwarten werden.

In den verschiedenen Abteilungen der Bank traten immer zwei Kinder aus einer Gruppe in verschiedenen Spielen gegeneinander an: Flossenlauf im langen Gang der Kreditabteilung, Insekten-Suche auf dem großen Mitarbeiterparkplatz oder der Kokusnuss-Tanz. Ein Highlight des Tages war jedoch das kleine Wii-Mario-Kart-Turnier mit Donkey Kong und Co..

Nach den Spielen ging es bei einer Stärkung mit eigens für diesen Tag gebackenen Schlangen-Brezen und Gummibärchen in Frosch- und Spinnenform ans basteln. Die Kinder durften eine Holzschlange oder einen Stoffsalamander bunt bemalen und mit Glitzersteinen verzieren.

Im Anschluss erfuhren die gespannt wartenden Kinder, wer das Gewinner-Team des Ferienduells war. Dieses wurde anhand der gesammelten Punkte während der Spiele ermittelt.

Die Gewinner durften sich anschließend im Tresorraum ihren Preis abholen: eine riesige grüne Schildkröte fürs Wasser. Bei den Verlierer-Teams hatte jedoch noch ein Teilnehmer bei einem Cent-Rate-Spiel die Chance, ein schwimmendes Volleyballnetz inkl. Ball zu gewinnen.

Doch auch die anderen Kinder gingen natürlich nicht leer aus und bekamen als Trostpreis verschiedene aufblasbare Wassertiere.

Und so ging es anschließend glücklich und schwer bepackt wieder nach Hause.